fbpx
HERSTELLER DER MOBILHEIME
  • Polnisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch

FAQ


Kauf eines Mobilheimes – was ist zu beachten?

Das Mobilheim ist eine Investition für lange Jahre. Bevor Sie sich für ein bestimmtes Angebot entschieden haben, müssen Sie sichergehen, dass es für Sie am besten ist. Welche Faktoren sind in der ersten Linie von Ihnen zu beachten? Wir hoffen, dass wir Ihnen dank Beantwortung dieser Frage bei dem Kauf des Traumproduktes helfen.

Kauf eines Mobilheimes – was ist zu beachten?
Kauf eines Mobilheimes – was ist zu beachten?

Ausführungstechnologie und – qualität des Gebäudes.

Sie wissen sicher intuitiv, dass die Ausführung des Mobilheimes eine der wichtigsten Fragen ist, die Sie vor dem Kauf prüfen sollen. Was versteht sich aber unter diesem Begriff? Unsere Erfahrung sagt uns, dass folgende Faktoren ausschlaggebend sind: Konstruktion und Wärmeisolierung. Egal, ob Sie in dem Mobilheim nur im Sommer oder das ganze Jahr über wohnen möchten, muss das Mobilheim gegen Schneebelastung beständig sein und der Isolierstoff den Wärmeverlust verhindern. Um zu prüfen, ob Ihr Mobilheim beständig ist, gehen Sie sicher, dass es mit einer Stahlverstärkung nicht nur im Fahrgestell, sondern auch im Bodenbereich, an Wänden und auf dem Dach ausgestattet ist. Prüfen Sie auch, welche Dicke die Isolierschicht hat und ob sie genug elastisch ist. Wir vertreten den Standpunkt, dass die beste Lösung in den Mobilheimen der Einsatz der Mineralwolle ist, da es keine Gefahr der Bildung von Wärmebrücken gibt, wie es bei weniger elastischen Stoffen der Fall ist, die bei der Verladung, beim Transport, der Entladung oder der Aufstellung des Mobilheimes auf dem Grundstück krachen können.

Kauf eines Mobilheimes – was ist zu beachten?
Kauf eines Mobilheimes – was ist zu beachten?

Sind die Zertifikate von Bedeutung?

Falls ein Hersteller über Zertifikate verfügt, die von einer unabhängigen Überwachungsstelle ausgestellt werden, bestätigt das, dass die Mobilheime nach den höchsten Standards hergestellt werden. Ein Beispiel dafür ist das Zertifikat TÜV Rheinland. Es bestätigt, dass die Mobilheime die europäischen Qualitäts- und Sicherheitsnormen erfüllen. In diesem Fall brauchen Sie sich keine Gedanken über die Beständigkeit der Konstruktion, die Wärmeisolierung und die im Mobilheim ausgeführten Installationen zu machen. Alle Bestandselemente des Mobilheimes werden einer ständigen Kontrolle und externen Audits unterzogen. Sie können sich daher darauf verlassen (Zertifikat zur Einsicht), dass unsere Mobilheime unter -15°C genutzt werden können (die höchste Klasse der Wärmeisolierung: 3), und die Belastung des Dachs bis zu 10 Tonnen betragen kann.

Sind die Zertifikate von Bedeutung?

Ausstattung der Mobilheime.

Beim Kauf eines Mobilheimes achten Sie auch darauf, welche Ausbauelemente und welche Ausstattung des Mobilheimes im Preis inbegriffen ist. Einzelne Angebote können sich nämlich bedeutend voneinander in dieser Hinsicht unterscheiden. Es zeigt sich häufig, dass ein bestimmtes Element von einem Hersteller der Mobilheime als Standardausstattung und von einem anderen gegen eine Zuzahlung angeboten wird. Nach dem Zusammenzählen aller Elemente kann es sich herausstellen, dass das scheinbar preisgünstigere Mobilheim in der Tat teurer ist.

Ausstattung der Mobilheime
Ausstattung der Mobilheime

Anpassung des Entwurfs und der Ausstattungsversion an individuelle Bedürfnisse.

Wenn Sie sich fürs Ausgeben eines bestimmten Betrags entscheiden, erwarten Sie, dass das Produkt Ihre Erwartungen im höchsten Maße erfüllen wird. Als Kunde sollen Sie die Möglichkeit bekommen, den Entwurf und einzelne Ausstattungselemente an Ihre eigene Vision anzupassen. Aus diesem Grund sollen Sie nach dieser Möglichkeit bereits bei den ersten Verhandlungen mit dem Hersteller der Mobilheime fragen.

Anpassung des Entwurfs und der Ausstattungsversion an individuelle Bedürfnisse
Anpassung des Entwurfs und der Ausstattungsversion an individuelle Bedürfnisse

Wo werden die Mobilheime gekauft?

Diese Wohnobjekte werden in der Firmenfabrik gebaut und dann werden als eine Ganzheit an den vom Kunden genannten Ort befördert. Dank dieser Lösung kann der Auftraggeber die für die Baustelle typischen Probleme, wie Staub und langfristige Verschmutzung des Grundstücks vermeiden.

Wo werden die Mobilheime gekauft?

Kann man in dem Mobilheim das ganze Jahr über wohnen?

Auf dem polnischen Markt und im Ausland finden Sie Angebote von verschiedenen Herstellern, die unterschiedliche Produktionsverfahren einsetzen. Unser Angebot umfasst ausschließlich Mobilheime für das ganze Jahr. Alle Mobilheime haben eine Wärmeisolierung aus der Mineralwolle am Dach, an Wänden und im Boden. In einer Version der Standardausstattung – Version Premium – sind die Mobilheime auch mit der elektrischen Heizung in Form von elektrischen Ölheizungsgeräten ausgestattet. Wir bieten auch alternative Heizungsmethoden, wie Infrarotpaneele, Bodenheizung, Gasheizung, pelletbefeuerte Kaminöfen an. Dank der eingesetzten Wärmeisolierung und der Heizung können Sie den Wärmekomfort im Mobilheim zu jeder Jahreszeit genießen.

Kann man in dem Mobilheim das ganze Jahr über wohnen?

Wie wird das Mobilheim transportiert?

Die Mobilheime sind zwar mit den Rädern ausgestattet, aber sie dienen eher zur Verladung und Entladung sowie zur präzisen Aufstellung des Gebäudes auf dem Bestimmungsort. Das Mobilobjekt kann keineswegs auf seinen eigenen Rädern transportiert werden, da es keine diesbezügliche Genehmigung hat. Aus diesem Grund ist für den Transport ein Fahrzeug mit einer entsprechenden Plattform erforderlich, auf die das Mobilheim gestellt wird. Es ist zu beachten, dass das Mobilheim die Abmessungen einer standardmäßigen Ladung bedeutend überschreitet und für seine Beförderung eine Genehmigung und ein Lotsenfahrzeug erforderlich sind. Außerdem erfolgt die Beförderung immer nachts.

Wie wird das Mobilheim transportiert?
Wie wird das Mobilheim transportiert?

Können die Mobilheime an einen beliebigen Ort transportiert werden?

Sicher. Die Mobilheime werden von uns nicht nur innerhalb Polens, sondern auch ins Ausland transportiert. Norwegen, Schweiz, Dänemark, Deutschland, Tschechen, Kroatien – das sind nur einige der Länder, an welche wir unsere Mobilheime bereits häufig befördert haben. Die Entfernung ist kein Hindernis. Beachten Sie jedoch, dass die Zufahrt zum Grundstück und die Einfahrt an die Abmessungen des gekauften Mobilheimes angepasst werden.

Können die Mobilheime an einen beliebigen Ort transportiert werden?

Aufstellung des Mobilheimes mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine.

Das Mobilheim kann in das Grundstück des Kunden auf verschiedenste Weisen gefahren werden. Es ist nicht immer möglich, diese Aufgabe nur mit einem Autotransportrer durchzuführen. Verlassen Sie sich auf den Beförderer, der bewertet, ob das Objekt auf diese Weise ohne das Risiko der Beschädigung transportiert werden kann. Falls nicht, wird der Lkw mit dem Mobilheim möglichst nah dem Grundstück angefahren. Dann wird das Mobilheim entladen und an den konkreten Bestimmungsort mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine, die vom Käufer bereitgestellt wird, transportiert. Unsere Mobilheime sind mit einer verstellbaren Deichsel ausgestattet. Das bedeutet, dass wir die Deichsel von einer oder der anderen Seite des Mobilheimes anbringen können, um das Manövrieren zu vereinfachen. Beachten Sie auf jeden Fall, dass das Einfahrtstor zum Grundstück, durch das das Mobilheim auf eigenen Rädern hineinfahren soll, wenigstens 1 Meter breiter als das Mobilheim ist. Dadurch wird die Gefahr der Beschädigung minimiert.

Aufstellung des Mobilheimes mit einer landwirtschaftlichen Zugmaschine

Aufstellung des Mobilheimes mit einem Kran.

Es kommen jedoch Umstände vor, die dieses Verfahren zum Hineinbringen des Mobilheimes zum Bestimmungort verhindern. Beispielsweise eine zu enge Zufahrt bzw. Einfahrt zum Grundstück. In diesem Fall ist der Kran eine optimale Lösung. Damit wird das Mobilheim entsprechend hochgehoben und dann auf dem Bestimmungsort aufgestellt.

Aufstellung des Mobilheimes mit einem Kran

Wie lange dauert die Aufstellung des Mobilheimes auf dem Grundstück?

Auf diesen Prozess haben viele Faktoren einen Einfluss. Alles hängt von der Einfahrt zum Grundstück (ob das Tor entsprechend breit ist), der Bodenart (sumpfig/nass, entsprechend verdichtet), der Einebnung des Bodens ab. Es ist jedoch nicht zu vergessen, dass das Mobilheim innerhalb von maximal einigen Stunden aufgestellt werden soll.


Sind die Anschlüsse an Medien beim Mobilheim erforderlich?

Die Frage der Anschlüsse richtet sich nach denselben Grundsätzen wie bei traditionellen Gebäuden, die dauerhaft mit dem Boden verbunden sind. Die von uns hergestellten Mobilheime sind mit erforderlichen Installationen ausgestattet: Storm, Wasser/Abwasser, mit entsprechenden Anschlüssen unter dem Mobilheim. Der Kunde soll jedoch für entsprechenden Geländeerschließung sorgen. Wenn das Mobilheim bereits auf dem Bestimmungsort steht, sind folgende Anschlüsse erforderlich: Schaltkasten (Installation im Mobilheim: dreiphasig), Wasserleitung oder Tiefbrunnen, Abwasser oder Klärgrube. Auf Wunsch des Kunden werden die Anschlüsse an den von ihm genannten Stellen angebracht.

Sind die Anschlüsse an Medien beim Mobilheim erforderlich?
Sind die Anschlüsse an Medien beim Mobilheim erforderlich?